Haben Sie noch Fragen? +49 221 6778932-0 oder sales@flexypage.de

V-Line Displays

Die (Touch-) Displays der V-Line wurden für den Einsatz in Aufzügen entwickelt. In Kombination mit dem optionalen Edelstahlrahmen können sie auch einfach nachgerüstet werden. 

V-Line Aufzug Touch Displays 7
Zugangskontrolle für Aufzüge

Verzicht auf Schlüsselschalter, 10er Tastatur oder Kartenlesegerät

Wussten Sie schon, dass die flexyPage Displays der V-Line mit der PIN-Pad Funktion eine einfache Zugangskontrolle bieten? Sie können Etagen mit einem PIN-Code schützen und so auf handelsübliche Schlüsselschalter, Tastaturfelder oder Kartenlesegeräte verzichten. Zudem ist das digitale PIN-Pad eine schicke und kostengünstigere Alternative. Neben dem Sperren von Etagen, können Sie auch Vorzugsfahrten, wie beispielsweise Prioritätsfahrten in Krankenhäusern mit der PIN-Pad-Funktion auslösen.

V-Line Hinterbaumontage

Eine intelligente Lösung für Modernisierungen

Die V-Line der flexyPage Aufzugsdisplays stellt dank der geringen Einbautiefe nur minimale Platzanforderungen. In Kombination mit einem speziellen Metallrahmen lässt sich das Multimedia-Display auch bei der Frontmontage schnell und einfach montieren. Klicken Sie hier um mehr über die Einbauoptionen der flexyPage Displays zu erfahren.

V-Line Anschlüsse

Anschlüsse

von links nach rechts gelistet:

  1. Batterie für Notstrombetrieb
  2. Stromversorgung 12-24 VDC
  3. High-Speed-CAN-Schnittstelle
  4. Schalter für Option + CAN-Terminierung
  5. Lautsprecheranschluss
  6. vier diskrete Eingänge 24 VDC galv. isoliert 
  7. USB-Host-Schnittstelle, bspw. für einen USB-Stick
  8. LAN-Schnittstelle 10/100 MBit
  9. U- Signal für I/Os 
  10. U+ Signal für I/Os 
  11. Rufe 1-8
  12. Rufe 9-16 
V-Line im Tableau

Einsatz im Kabinentableau

Die V-Line Touch-Displays stellen alle Anschlüsse für die Komponenten im Kabinentableau bereit. So können die Ruftaster und Türtaster direkt an das Display angeschlossen werden. Für die Signale der Notrufgeräte stehen Eingänge bereit, für die Signalisierung des Verbindungsstatus und die visuelle 2-Sinne-Kommunikation für Aufzugnutzer mit einer Hörbehinderung.   

V-Line als Etagentableau

Einsatz als Etagentableau 

Die vernetzten Touch-Displays der V-Line bieten viele Möglichkeiten für die Personenlenkung, Zugangskontrolle, Information und die Rufeingabe in den Etagen. 

Produktdatenblatt

Die Displays der V-Line werden zzt. entwickelt. Die technischen Details aller Displays der V-Line finden Sie anschließend in diesem Produktdatenblatt.

V-Line Produktdatenblatt

Veröffentlicht: 2020-07-15

 
V-Line touch display calls
 
An die Displays der V-Line können alle Taster eines Kabinentableaus angeschlossen werden. Die Rufe werden per CANopen-Lift an die Steuerung übertragen. Weiterhin dienen die Touch-Displays als Sprachansage, Zugangskontrolle per PIN-Eingabe und für die visuelle Kommunikation (2SC) mit eingeschlossenen Nutzer mit einer Hörbehinderung. Optional kann auch eine Kamera angeschlossen werden, die im Notruffall von der Notrufzentrale aus einen Blick in die Kabine ermöglicht. Über das Content Management System flexyPage Campaign können Informationen und Werbung zeit- und eventgesteuert für die Bewohner eines Gebäudes bereitgestellt werden. 
 

Unsere Empfehlungen

Viele Funktionen in einem kleinen Display

Dieses Video zeigt unser V-Line Display mit seinem funktionalen Screendesign, das folgende Funktionen beinhaltet: Ein Mieterverzeichnis, Multimedia, Stand der Wartung des Aufzugs und Schlüsselschalter für privaten Etagen. Die Touch-Funktion ermöglicht das Umschalten zwischen diesen Funktionen.

Ausschreibungstexte

Sie möchten ein bestimmtes Produkt aus dem flexyPage-System bei Ihrem Bauvorhaben integrieren? Hier finden Sie die aktuellen Ausschreibungstexte >>